Repatriierungen - medizinische Rückführungen

Die AGNR führt im Auftrag von In- und ausländischen Krankenkassen und Versicherungen sogenannte Repatriierungen (med. Rückführungen) durch. 

 

Angebot:

  • medizinisch begleitete Krankentransporte, sitzend oder liegend
  • Verlegungen von schwerkranken oder verletzten Patienten 
  • Verlegung beatmeter Patienten, die nicht  geflogen werden können
  • überwachungspflichtige Patienten 

 


Kranke und verletzte Patienten, die einer intensiven medizinischen Überwachung und/oder Beatmung bedürfen, setzen wir unseren Rettungs- und Intensivtransportwagen  MB Sprinter 518 mit Kofferaufbau ein

Für Langstreckentransporte setzen wir unseren Mercedes E-Klasse hoch lang ein, er hat einen besonderen Komfort für Patienten, die über eine längeren Strecke transportiert werden müssen. Eine medizinische Überwachung ist in diesem Fahrzeug ebenfalls möglich